Loading...

Portfolio

  • Work

    Der Mandarinenbaum

    Kurzfilm, 2017, 18 Min.

    supported by Filmstiftung NRW

    Regie Cengiz Akaygün
  • Work

    barbier

    Kurzfilm, 2018, 8 Min.

    in Postproduktion

    Regie Cengiz Akaygün

    Screens
  • Work

    Free Monkeys

    Kurzfilm, 2014, 15 Min.

    40. Internationale Nominierungen
    7 Auszeichnungen

    Regie Cengiz Akaygün

    Screens
  • Work

    die anderen


    Jugendkurzfilm, 2015, 15:30 Min.

    mit dem Kreisjugendring Rems Murr

    Regie Cengiz Akaygün
    Produktion Cengiz Akaygün

    Screens
  • Work

    Identität

    Documentary, 2009-2011, 37 Min.

    Von Duisburg nach Diyarbakir/ “Identity"

    Regie Cengiz Akaygün
    Produktion Cengiz Akaygün

Director

Cengiz Akaygün
Cengiz Akaygün is a German-Kurdish director born in 1979 in Stuttgart-Hedelfingen. He spent the first seven years of his life in Turkey before moving back to Germany in 1986 where he has been living ever since. He comes from a working-class family. Akaygün has a degree in Applied Communication and Media Sciences (B.Sc.)

He has been working as a filmmaker since 2012. His main focus is: directing, producing and screenwriting.
Cengiz Akaygün
Cengiz Akaygün ist ein deutsch-kurdischer Regisseur, der 1979 in Stuttgart-Hedelfingen geboren wurde. Seine ersten sieben Lebensjahre verbrachte Akaygün in der Türkei, bevor er 1986 endgültig nach Deutschland zurückkehrte. Er kommt aus einer Arbeiterfamilie. Akaygün hat einen Abschluss in Angewandten Kognitions- und Medienwissenschaften (B.Sc.).

Seit 2012 ist er als Filmemacher tätig. Seine Schwerpunkte sind das Regie-Führen, Produzieren und das Schreiben von Drehbüchern.

About Us

WHAT FREEMONKEY STANDS FOR?
The term FREEMONKEY was inspired by Akaygüns first short film „Free Monkeys“, which has garnered over forty nominations and eight awards worldwide. The film centres around a manager of a large conglomerate who is abducted and has to justify the crimes his corporate group has committed against his abductors. However, the word mark FreeMonkey doesn’t stand for the short film FreeMonkeys. It is rather to be understood as the personal trademark of the filmmaker and underlines the nature of his films. Bold and critical film making are the ingredients of his films.
WOFÜR STEHT FREEMONKEY?
Der Begriff FREEMONKEY wurde inspiriert von Akaygüns erstem Kurzfilm „Free Monkeys“, welcher weltweit über vierzig Mal nominiert wurde und acht Auszeichnungen erhielt. In dem Film geht es darum, dass ein Manager eines großen Konglomerates entführt wird und sich für die Untaten seines Konzerns gegenüber seinen Entführern rechtfertigen muss. Die Wortmarke FreeMonkey steht aber nicht für den Kurzfilm FreeMonkeys. Es ist vielmehr als Handschrift des Filmemachers zu verstehen und untermalt die Machart seiner Filme. Mutiges und kritisches Filmemachen sind die Zutaten seiner Filme.

Partners


Find Us

Call Us
+49 1520 887 8545
Address
70435 Stuttgart